KONTAKT

Hier kannst Du ganz schnell eine Mail an den Verein schicken – da wir aber nur ehrenamtlich arbeiten, erwarte bitte keine Antwort in den nächsten Minuten ;-)

Bitte rechnen Sie 7 plus 1.

Ruderpass

Der Ruderpass - freiwilliger Nachweis über absolvierte Aus- und Weiterbildungen

Der RVNK bietet seinen Mitgliedern ein immer unfangreicheres Angebot an Aus- und Weiterbildungen an. Einige sind Voraussetzung für die Nutzung hochwertigerer Boote, dies wurde auch in der Ruderordnung verankert. Der Ruderpass ermöglicht jedem Mitglied, seine Aus- und Weiterbildung zu dokumentieren. Er ist kein Pflichtdokument, sondern ein Angebot zur freiwilligen Nutzung.

Ziel des Ruderpasses ist es, dass Mitglieder einen Überblick und Nachweis der absolvierten Kurse haben. Zudem kann der Ruderpass bei Gastaufenthalten in anderen Vereinen oder bei einem Vereinswechsel nützlich sein. Das Formular erhalten alle Teilnehmer der in den Anfängerkursen. Alle anderen Mitglieder können es in der Geschäftsstelle bkommen.

Auf der Titelseite trägt man seinen Namen und die Mitgliedsnummer ein. Diese kann man in der Geschäftsstelle erfragen. Der erste beschriebene Kurs ist der Anfängerkurs. Es sind die Inhalte und Lernziele beschrieben, die man nach dem ersten Kursblock erreicht haben sollte. Vom Kursleiter oder alternativ von Sportvorstand werden die Teilnahme und der Abschluss bestätigt. Es folgt die Beschreibung des Fortgeschrittenenkurses. Auch hier wird die Teilnahme vom Kursleiter bestätigt.

Auf der Innenseite finden sich die weiteren Kurse, die teilweise verpflichtend sind, um eine höhere Bootsberechtigung zu erhalten. Sie stehen neben der Ruderordnung, da sie dort definiert sind. Das Erreichen einer höheren Bootsberechtigung muss von Vorstandsmitgliedern abgezeichnet werden. Diese Berechtigung wird umgehend im Fahrtenbuch (eFa) eingetragen. Die Innenseite bietet Platz für weitere Kurse, die im Verein bzw. in den Verbänden absolviert wurden. Auf der Rückseite des Ruderpass sind die Ruderkommandos notiert, damit man sie immer zur Hand hat. Der Ruderpass hat somit alle wichtigen Informationen auf einem gefalteten DIN A3 gebündelt.

Alle Mitglieder sind aufgefordert, sich bei Interesse das Formular in der Geschäftsstelle abzuholen. Bei Fragen steht der Vorstand Sport gerne zur Verfüung.